Sie sind zur Zeit hier: Startseite

Nächste Termine:


Warning: Creating default object from empty value in /home/www/de/modules/mod_eventlist/helper.php on line 108

Warning: Creating default object from empty value in /home/www/de/modules/mod_eventlist/helper.php on line 108
  • 03.06.2016 - 03.06.2016 | 20.00
    Zinkenheimdienst Volker Schmidt
  • 09.07.2016 - 11.07.2016 | 18.00
    Güggelifescht 2016
teufel
Hexenzinken Gündenhausen 1959 e.V.
Neue Bilder von der Fasnacht PDF Drucken
Freitag, den 19. Februar 2016 um 21:47 Uhr

Hallo zusammen,

schaut in die Galerie 2016.

Hier findet ihr einige Bilder von der Fasnacht 2016.

Falls ihr noch welche habt, bitte an Marc per Whatsapp oder Email. (Gerne auch als Stick oder CD).

 
Losgewinne Güggelifescht´15 PDF Drucken
Montag, den 27. Juli 2015 um 18:25 Uhr

Auch dieses Jahr haben wir viele Gewinner bei der Verlosung glücklich machen können.

  1. Losnummer 21066
    Grundig LED TV 40Zoll von Firma Euronics Bühler und Hexenzinken

  2. Losnummer 25453
    Acer Iconia A1 Tablet von Firma Villringer und Hexenzinken

  3. Losnummer 20123
    Canon IXUS 157 Digitalkamera von Euronics Bühler und Hexenzinken

  4. Losnummer 21321
    Gutschein über 50 Euro vom griechischen Restaurant Hermes in Schopfheim

  1. Losnummer 21734
    Gutschein über 25 Euro vom Reisebüro Grether in Schopfheim

    Sicherheits-Geldtasche und Kofferanhänger von Lederwaren Enz in Schopfheim

  1. Losnummer 20491
    Gutschein über 25 Euro vom Hotel Krone in Wiechs

  1. Losnummer 21330
    Gutschein über 25 Euro vom Restaurant Glöggler in Schopfheim

  1. Losnummer 21260
    Gutschein über 25 Euro vom Gasthaus Löwen in Gündenhausen

  1. Losnummer 21509
    Gutschein über 25 Euro vom Hotel Krone in Wiechs

  1. Losnummer 29600
    Tasche „MINI“ von BMW Gottstein in Schopfheim
    Knäckebrot und Gutschein über 5 Euro von Bäckerei Adolph in Schopfheim

  2. Losnummer 20328
    Damen-Handtasche von Lederwaren Enz in Schopfheim

  1. Losnummer 21902
    Gutschein über 20 Euro von Andi's Steak-Hüsli in Fahrnau

  1. Losnummer 21904
    Gutschein über 20 Euro von der Eisdiele Cortina in Schopfheim

  1. Losnummer 21008
    Gutschein über 20 Euro von Andi's Steak-Hüsli in Fahrnau
  1. Losnummer 21278
    Damen-Handtasche von Lederwaren Enz in Schopfheim
    Gutschein von der Bottega Da Leo in Schopfheim

  1. Losnummer 25409
    Tasche und Gutschein über 1 Tasse Kaffee und 1 Stück Torte vom Cafe Trefzger in Schopfheim
    Modellauto BMW X6 von BMW Gottstein in Schopfheim

  1. Losnummer 21331
    Gutschein über eine Auto-Politur bei Fahrzeug-reinigung Kappler in Schopfheim
    Modellauto BMW X6 von BMW Gottstein in Schopfheim

  1. Losnummer 21108
    Tasche und Gutschein über 1 Tasse Kaffee und 1 Stück Torte vom Cafe Trefzger in Schopfheim
    Modellauto BMW X6 von BMW Gottstein in Schopfheim

  1. Losnummer 20375
    Knäckebrot und Gutschein über 5 Euro von Bäckerei Adolph in Schopfheim

  1. Losnummer 21930
    Tasche und Gutschein über 1 Tasse Kaffee und 1 Stück Torte vom Cafe Trefzger in Schopfheim
    Modellauto BMW X6 von BMW Gottstein in Schopfheim

  1. Losnummer 21930
    Knäckebrot und Gutschein über 5 Euro von Bäckerei Adolph in Schopfheim

 
Güggelifescht 2015 PDF Drucken
Montag, den 18. Mai 2015 um 20:58 Uhr

Dieses Jahr Veranstaltet der Hexenzinken wie jedes 2. Juliwochenende, vom 11.07.2015 - 13.07.2015 das traditionelle Güggelifescht im Zinkenheim.

Wir freuen uns über jede helfende Hand die uns in den 3 Tagen unterstützt.

flyer

 

 

 

 

Attachments:
FileFile size
Download this file (Flyer A4´15.jpg)Flyer A4´15.jpg678 Kb
Download this file (Flyer A4´15.pdf)Flyer A4´15.pdf944 Kb
Download this file (Flyer A5´15.pdf)Flyer A5´15.pdf868 Kb
 
Generalversammlung 2015 PDF Drucken
Montag, den 18. Mai 2015 um 20:11 Uhr

Wie jedes Jahr hatten wir wieder eine Generalversammlung.

Dieses Jahr waren alle 1. Funktionen zur wahl gestanden.

Dieses Jahr hat sich neben Bea Walz auch Björn Post zum 1. Vorstand aufstellen lassen.
Björn bekam bei den geheimen Wahlen die Mehrheit an Zustimmung und wurde entsprechend zum 1.Zinkenvogt gewählt.

Weitere Informationen könnt Ihr auf http://www.badische-zeitung.de/schopfheim/neuer-besen-kehrt-bei-den-hexen--104741074.html nachlesen.

Armin Stocker beschwört den Gemeinschaftssinn im Zinken, Beatrix Walz fordert "mehr Toleranz". Aber ein Patentrezept, wie es nach einem spürbaren Aderlass von 28 Mitgliedern im vergangenen Jahr wieder aufwärts gehen könnte mit dem jetzt 56 Jahre alten Hexezinken Gündenhausen, hatte bei der Jahreshauptversammlung niemand. Die Hoffnungen ruhen nun auf dem neuen Zinkenvogt Björn Post, der sich gegen Beatrix Walz in geheimer Wahl durchsetzen konnte. Stocker, der zweite Vogt unter den Hexen, verabschiedete seine bisherige "Chefin" mit dem Hinweis darauf, dass "viele nicht wissen, was es heißt, Zinkenvogt zu sein." Überall den Kopf hinhalten zu müssen, sei eine "enorme Belastung" und nur schwer auszuhalten, wenn man – wie Beatrix Walz im den vergangenen Monaten – auch privat sehr ein- und angespannt ist.

"Herzlichen Dank, Bea. Du hast es mit uns nicht immer leicht gehabt", sagte er, um dann den neuen Vogt vorzuwarnen: "Vor dir liegt keine leichte Aufgabe. Viel, viel Arbeit liegt vor uns allen, die auf möglichst viele Schultern verteilt werden muss, wenn wir sie bewältigen wollen", betonte Stocker. 157 Mitglieder sind im Zinken registriert. Nicht alle davon sind Hexen. Aber wer wollte, hatte auch Spaß am närrischen und geselligen Treiben übers ganze Jahr hinweg. Die Schriftführerin fasste dieses "ereignis- und arbeitsreiche Jahr" zusammen, erinnerte aber ganz speziell an das 55-jährige Jubiläum, das die Hexen 2014 zu einem tollen Fest in den "Löwen", jenen Ort, an dem sie ihren Club gründeten, trieb. Traditionell aufgefallen ist die Narrengruppe mit ihren beiden Fasnachtswagen, mit denen sie wie so oft Preise einstrichen. Ein voller Erfolg sei der Lumpenball gewesen. Und das Güggelifescht habe die Erwartungen zumindest teilweise erfüllt. Abstriche mussten laut Kassiererin Sandra Straub wegen der Fußball-WM gemacht werden, die dafür sorgte, dass der Tag nach dem Endspiel, ein Montag, wegen der Feiern am Vortag fast zum Flopp geworden sei. Ihr Fazit, dass der Zinken "keine große Sprüng" machen könne, rührt schließlich aus Problemen mit dem "Sorgenkind Hexenheim", das sich wegen hoher Unterhaltskosten zum Zuschussbetrieb entwickle. Schnelle Hilfe sei möglich, wenn sich künftig wieder ein paar mehr Gäste dazu entschlössen, das Vereinsheim für Kartenspiele oder einfach Dinge zu nutzen, die in normalen Kneipen nicht möglich seien. Steigen die Einnahmen, springe auch wieder mehr heraus, wenn weiter so "gut gewirtschaftet" werde im Zinken wie bisher.


Wahlen: Oberzunftmeister Jürgen Wisniewski leitete die Neuwahlen. Dabei dankte er den Gastgebern vor allem für die "tollen Wagen", mit denen sie regelmäßig den Umzug in der Markgrafenstadt bereichern. Dann ließ er die zur Wahl stehenden Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigen: Sandra Straub bleibt demnach Kassiererin, Vanessa Kuri schreibt die Protokolle. Marina Levante und Tino Sieg vertreten die Mitglieder und die Aktiven als Beisitzer. Und Sven Kotysch ist weiter für die Requisiten verantwortlich. Danach wurde – wie erwähnt – Björn Post als Zinkenvogt gewählt. Beatrix Walz verabschiedete sich nach der Niederlage tapfer: "Ich hoffe, ihr gebt ihm das gleiche Vertrauen, das ihr mir in den vergangenen vier Jahren gegeben habt."

Ehrungen: Für zehnjährige Mitgliedschaft wurden René Kaiser und Drapello Gioacchino mit einem Pin belohnt. Eine Tafel überreichte Beatrix Walz für 20-jährige Vereinstreue Nicole Bühr, Helmut Imbery, Nadine Kotysch, Peter Mulflur und Gerhard Wallasch. Jürgen Hagin, Heike und Günther Schade und Fred Spies erhielten ein Zinkenbild als Andenken an ihr 33-jähriges Jubiläum, und Wolfgang Walter durfte sich über eine stattliche Plakette freuen, mit der sich der Zinken für 44-jährige Treue bedankt.Hausorden verteilte die bisherige Zinkenchefin an Patrick Hess, Wolfgang Dörflinger, Marc Stocker, Sarah Deiss, Regina Reinhardt, Tino Sieg, Carine Walter und Armin Stocker, der sich revanchierte mit dem Verdienstorden, den er Beatrix Walz verlieh.
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 7